Familienwanderungen in Vent

Wandern, Geocaching und Wasserspiele

Spaß und Bewegung in der Natur, wenn überhaupt nur mit sanftem Entertainment: Das bringt gestresste Eltern und ihre oft nicht weniger gestressten Kinder wieder runter. In Vent wandern Familien durch naturbelassene Landschaften, lesen dabei vielleicht sogar eine Schatzkarte und belohnen sich am Ende mit einer feuchtfröhlichen Spielplatzrunde.

Tüchtig, tüchtig: Wanderungen für den Nachwuchs

Wenn Kinder neben Freude am Wandern auch ein bisschen Durchhaltevermögen mitbringen, eröffnen sich schöne Tourenziele rund um Vent. Hier die besten Tipps für kleine Abenteurer mit großem Eifer.

Familienwanderung zur Stableinalm (450 hm): Ein breiter, gleichmäßig ansteigender, aber nicht steiler Weg führt in fünf Kehren zur bewirtschafteten Stableinalm auf 2.365 m. Lockmittel sind die Sonnenterasse samt Aussicht ins Rofental und die herzhafte Tiroler Küche. Dauer hin und retour: ca. 3 h.

Wanderung zur unbewirtschafteten Ramolalm (200 hm): In einer guten Wanderstunde durch ursprünglichen Zirbenwald erreicht man diesen schönen Aussichtspunkt über der Ortschaft Vent. Die heute verfallene Ramolalm auf 2.215 m wurde früher als Almwirtschaft genutzt und ist heute dem Verfall preisgegeben. Weidende Schafe und Kühe machen die Idylle komplett.

Rundwanderung Feldkögele (200 hm): Von der Ortsmitte führt der Weg erst mittelsteil, dann leicht abfallend teilweise durch den Lärchenwald zum Feldkögele (2.018). Zurück geht’s durch den Wald zur Landesstraße nach Vent. Dauer insgesamt ca. 2 h. Auf dieser Strecke verläuft auch die kindgerechte Schatzsuche – die Schatzkarten dazu gibt es in der Information Vent.

Tipp für ganz fleißige Familien: Stableinalm und Feldkögele sind Stempelstellen für die Wandernadel, ein schönes Andenken an den Wanderurlaub in Vent.

Vent Stableinalm (450 hm)
Wandernadel Ötztal Gold
Geocaching Vent Schatzkarte

Geocaching, die Schatzsuche für Groß und Klein

Wer findet die Caches (Schatzboxen) entlang der eingezeichneten Routen? Und wie lauten die geheimen Buchstaben auf dem Zettel? Eine Schatzkarte führt Familien und Geocaching-Einsteiger auf eine leichte Wanderung rund um Vent und zu den versteckten Hinweisen. Wer ein GPS-Gerät besitzt, gibt einfach die Koordinaten ein und lässt sich ans Ziel lotsen. Mit dem Lösungswort könnt ihr euch bei der Information Vent ein Geschenk abholen. Registrierte Geocacher loggen ihre Funde auf geocaching.com.

Die Strecke ist ca. 5 km lang, weist 300 hm auf und dauert ca. 2,5-3h.

Die Schatzkarte ist auch in der Information Vent erhältlich.

Wer Geocaching nicht nur in Vent, sondern im ganzen Ötztal ausprobieren möchte, hält nach den „9für5 & 5für1“ Caches Ausschau. Sie bieten die Möglichkeit, den begehrten Ötz-Taler zu erlangen und gleichzeitig die landschaftliche Vielfalt der Urlaubsdestination Ötztal zu erleben.

Hängebrücke Rofen/Vent

Koordinaten: N 46° 51.318 / E 010° 53.524

Kein alltägliches Abenteuer für Kinder: die Überquerung der 46 m langen Hängeseilbrücke mit 30-Meter-Tiefblick in die Rofnerschlucht. Dieses respekteinflößende Erlebnis wartet nach einer ca. ¾ h langen Wanderung von Vent herauf, am Jägerlager vorbei in Richtung Rofen. Fast lenkt die Natur vom eigentlichen Grund ab, hierher zu kommen: Irgendwo muss ein Cache versteckt sein! Bei der Suche gilt es, auf die Tier- und Pflanzenwelt Rücksicht zu nehmen, auf vorhandenen Wegen zu bleiben oder im Gänsemarsch durchs Gras zu schreiten.

Gefunden? Glückwunsch! Dann spaziert doch über die Brücke und denkt an die Menschen von früher, die es nicht so leicht hatten. Bis ins Jahr 1967 mussten sie die Felswand hinabsteigen, auf einem schmalen Steg die Rofnerache überqueren und auf der anderen Seite wieder hinaufklettern.

Vent Hängebrücke Rofen
Vent Sommer Spielplatz

Wasserspielplatz Vent

Egal ob als Erfrischung nach dem Wandern oder Alternativprogramm: Die Kinderwelt hinter dem Familienhotel Vent ist einen (ausgedehnten) Besuch wert. Neben Schaukeln, Rutschen, Kletterturm und viel Platz für Ballspiele zieht bei den Kids vor allem der Wasserspielpark. Plantschen, matschen, abkühlen – das macht gute Laune und motiviert für die nächste Familienwanderung in Vent.

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.