Vent unplugged

Was ist Vent unplugged?

Aus dem Alltag der Überinformation, Hektik und Dauereindrücke aussteigen, abschalten und sich einlassen, auf das, was der eigene Körper und die alpine Umgebung zu bieten haben. Dieser Sehnsucht begegnet als krönender ARTeVent-Abschluss das Programm der ersten Septemberwoche mit „Vent unplugged“. Kraftplätze und besondere Angebote für Bewegung im Freien, Genuss und regionale Kulinarik, Musik und Sternenbeobachtung unter freiem Himmel – das alles an einem kompakten Wochenende inmitten von Ruhe und Natur auf über 1.800 m Seehöhe.

Rahmenprogramm

Donnerstag, 03. September 2020:

Treffpunkt: Feuerwehrhaus Vent (20.30 Uhr)

„Helle Not“ – Stefanie Suchy

…Kunstlicht, Nacht und Sternenhimmel… Damals wie heute zieht Kunstlicht Aufmerksamkeit auf sich und suggeriert Wohlstand und Fortschritt. Es ermöglicht uns Arbeit und Freizeitaktivität rund um die Uhr. Doch wo Licht ist, da ist bekanntlich auch Schatten. Stetig zunehmende nächtliche Beleuchtungsregimes verändern nicht nur den Tag-Nacht-Rhythmus der Menschen, sondern haben auch Einfluss auf die Lebensbedingungen vieler Tiere und Pflanzen. Während natürliche Nachtlandschaft durch das Zusammenspiel von dunkler Landschaft und überwältigendem Sternenhimmel besticht, lassen künstliche Lichtglocken von Städten die Landschaft verblassen. Stefanie Suchy referiert über die dunkle Seite des Lichts und zählt Möglichkeiten auf, Kunstlicht verantwortungsvoll einzusetzen.

 

Freitag, 04. September 2020:

10.00 Uhr: Kort.X Training – das bewegte Gehirntraining – The Good Camp, Treffpunkt Information Vent

14.00 Uhr: Qigong an einem Kraftplatz rund um Vent, Treffpunkt Information Vent

15.00 Uhr: slow food zum Selbermachen – damit es auch zu Hause klappt, Treffpunkt Information Vent

abends: Genussbotschafter in Vent: Verkochung & Verkostung von einem regionalen Apero an einem öffentlichen Freiplatz in Vent. Danach verschiedene regionale Menüs in den Wirtshäusern in Vent.

 

Samstag, 05. September 2020:

07.00 Uhr: Guten Morgen Yoga

10.00 Uhr: Mobility Training – Energy Flow – The Good Camp, Treffpunkt Information Vent

14.00 Uhr: Entspannen in und mit den Bergen – The Good Camp, Treffpunkt Information Vent

abends: Candle Light Dinner in den Wirtshäusern in Vent

20.30 Uhr: „Sterndln schauen“ – Norbert Span (Treffpunkt Feuerwehrhaus Vent)
Ein wahrer Hochgenuss sind die Sternenfotos von Dr. Norbert Span! Mit einer Auswahl seiner Fotos werden wir diesen Abend beginnen. Den Großteil des Abends wollen wir den Objekten unserer Begierde aber im Freien widmen! Beobachtungen mit freiem Auge, gelenkt von unserem Fachmann, führen uns zu den wichtigsten Sternbildern und den an diesem Abend sichtbaren Planeten wie Jupiter und Saturn. Anschließend „zoomen“ wir uns mit Hilfe eines Teleskops in Monddetails, vergrößern die zuvor entdeckten Planeten und sehen Galaxien, Gasnebel oder gar Supernovas! Ein Abend der Superlativen - wer will da fehlen? Noch ein Tipp: Angehende Nachthimmelfotografen können sich so manchen Tipp mit nach Hause nehmen…

 

Sonntag, 06. September 2020:

Sonnenaufgangstour (Treffpunkt 04.00 Uhr Information Vent) auf das Wilde Mannle. Anschließend gemeinsames Bergfrühstück mit Freiluftkonzert von einer lokalen Newcomer Band.

 

 

An allen Aktivitäten kann kostenlos teilgenommen werden. Die Kosten für die Verpflegung in den einzelnen Gaststätten (regionales Menü, Candle Light Dinner, Bergfrühstück) sind nicht inkludiert.

Vent Sommer
Logo-The-Good-Camp

Anmeldung

Vorname*
Nachname*
Geburtsdatum*
Telefonnummer*
E-Mail*
Wenn ja, welche?

Für welche Veranstaltung(en) interessierst Du dich?

 

Mit Absenden des Formulars (Klick auf "Absenden") akzeptierst du unsere Datenschutzrichtlinien.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.