Schneeschuh- & Winterwandern in Vent

Winterwandern
Routen

Eintauchen in die weiße Winterlandschaft

Die Winterwanderwege rund um Vent führen durch verschneite Wälder, schneebedeckte Wiesen und Hügel und einer atemberaubenden Berglandschaft. Auf präparierten und beschilderten Wanderwegen in die winterliche Landschaft eintauchen und dabei die Stille und Ruhe genießen. Oder nehmen Sie an einer geführten Schneeschuhwanderung teil - Routen finden Sie in Hülle und Fülle. Auch Kinder kommen hier voll auf ihre Kosten.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Winterwandern

Andreas-Hofer-Weg: Oetz - Wellerbrücke - Habichen/Piburger See

Winterwandern • Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Andreas-Hofer-Weg: Oetz - Wellerbrücke - Habichen/Piburger See
450 600 750 900 1050 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

leicht
4,3 km
1:15 h
67 hm
67 hm

Folgen Sie der Ötztaler Ache auf einem breiten, leicht ansteigenden Spazierweg taleinwärts bis zur Weg-Kreuzung Andreas-Hofer-Weg. Dort haben Sie 3 Möglichkeiten:

a) Zweigen Sie nach links ab und wandern Sie durch den ruhigen Wald nach Habichen. Dort überqueren Sie die Straße und folgen dem asphaltierten Weg nach Oetz.

b) Gehen Sie noch einige Minuten weiter geradeaus bis zur Wellerbrücke. Dort biegen Sie links ab und wandern durch den Wald nach Habichen. Überqueren Sie die Bundesstraße und folgen dem asphaltierten Wegzurück nach Oetz.

c) Gehen Sie weiter geradeaus bis zur Wellerbrücke. Dort überqueren Sie die Ötztaler Ache und wandern durch den Wald zum Piburger See. Retour geht es über die Fahrstraße oder den Elsingerweg nach Oetz.

 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
836 m
768 m

Sicherheitshinweise

Bitte Informieren Sie sich vor Antritt des Winterwanderweges über die Wegverhältnisse und Status des jeweiligen Wegs bei Ötztal Tourismus.

 

Ötztal Tourismus
T +43 5 72 00 500
info@oetztal.com

Ausrüstung

Das Tragen von Wanderausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze und ev. Handschuhe wird empfohlen! Wichtig ist auch die Mitnahme ausreichender Verpflegung sowie eines Erste-Hilfe-Pakets, einem Handy und ev. einer Wanderkarte.

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Winterwandern im Ötztal: https://www.oetztal.com/winterwandern 

 

Start

Oetz (769 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.204283, 10.892573
UTM
32T 643332 5229603

Ziel

Oetz

Wegbeschreibung

Folgen Sie der Ötztaler Ache auf einem breiten, leicht ansteigenden Spazierweg taleinwärts bis zur Weg-Kreuzung Andreas-Hofer-Weg. Dort haben Sie 3 Möglichkeiten:

a) Zweigen Sie nach links ab und wandern Sie durch den ruhigen Wald nach Habichen. Dort überqueren Sie die Straße und folgen dem asphaltierten Weg nach Oetz.

b) Gehen Sie noch einige Minuten weiter geradeaus bis zur Wellerbrücke. Dort biegen Sie links ab und wandern durch den Wald nach Habichen. Überqueren Sie die Bundesstraße und folgen dem asphaltierten Wegzurück nach Oetz.

c) Gehen Sie weiter geradeaus bis zur Wellerbrücke. Dort überqueren Sie die Ötztaler Ache und wandern durch den Wald zum Piburger See. Retour geht es über die Fahrstraße oder den Elsingerweg nach Oetz.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Oetz liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Parken

Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Oetz/Piburg zur Verfügung:

  • Parkplatz Acherkogelbahn – für Gäste der Gondelbahn kostenlos, campieren verboten
  • Parkplatz Raftingeinstiegsstelle (am Ortsende von Oetz auf der rechten Seite)  - kostenlos, allerdings begrenzte Parkmöglichkeiten (alternativ Acherkogelbahn 150 m), campieren verboten
  • Zentrumsparkplatz Oetz (gebührenpflichtig)
  • Parkplatz Piburg beim Hotel Seerose, gebührenpflichtig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Piburger See
    Elsinger Weg: Piburger See - Piburg
  • Winterwandern in Vent
    Elsinger Weg - Habichen
  • Seejöchlrunde
  • Rundweg Sautens
    Rundweg Sautens
  • Sautens im Winter
    Drei-Kirchenblick-Runde
  • Winterwandern in Sautens
    Medinger Weg Runde Sautens - Ötz - Sautens
  • Winterwandern in Hochoetz
    Rotes Wandl
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,3 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
67 hm
Abstieg
67 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.