Die Gletscherfeuerwehr - Fahrt mit Dr. Ludwig Braun durch das Ötztal.
Start der Aktion am Montag 24. Juni 2019 in Sölden bis Sonntag 05. August 2019
11 Veranstaltungstermine an unterschiedlichen Orten
Wie im vorangegangenen Sommer sollen mit der Aktion „Gletscherfeuerwehr“ die Befunde der Erderwärmung vorgestellt werden. Dabei ist der Schwund  der Gletscher nur die Spitze des Eisbergs: das Auftauen des Permafrosts in der Arktis und in den Alpen laufen im Verborgenen ab, beeinträchtigen aber die Entwicklung des Klimas und die Sicherheit im Hochgebirge in hohem Maße. Mit der „Gletscherfeuerwehr“ werden mögliche Maßnahmen gegen den Klimawandel präsentiert und die Öffentlichkeit aufgefordert, darüber zu diskutieren und Taten folgen zu lassen. Diese Öffentlichkeitsarbeit wird begleitet von konkreten Aktionen. Im Raum Ötz, Längenfeld, Sölden und Vent soll an die Pioniertaten von Gletscherpfarrer Franz Senn erinnert und Schüler und  Touristen angeleitet werden, auf blanken Postkarten Ansichten vom Tal zu zeichnen und zu malen, und diese dann an Freunde und Verwandte per Post zu schicken. Am 4. August wird wiederum die Kreuzspitze erklommen und mithilfe des vor 150 Jahren von Engelhardt und Jordan geschaffenen wahrheitsgetreuen 360°  Panorama die Veränderungen der Gletscher visuell erläutert. Kopien der 24 Talansichten des Ötz- und Schnalstals des Malers Charles Brizzi werden in der Bergsteigerkapelle von Vent zusammen mit den Panoramen von der Kreuzspitze in Kooperation mit ARTeVENT ab 10. Juli 2019 ausgestellt.



Veranstaltungsort
Ötztal
Vent

Veranstaltungen

Weitere Events von 24.06.2019-05.08.2019

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.