Vent, 1.900 m

Das Bergsteigerdorf Tirols

Skifahren

Vent liegt auf 1.900 m (ca. 18 km von Sölden entfernt) inmitten einer atemberaubenden Bergwelt. Hier heißt es Winter, Sport und Natur genießen. Wir bieten das ideale Familienskigebiet - klein und überschaubar. Die Wege sind kurz, die Pistenanfängerfreundlich - ideal für Anfänger, Könner und Familien gleichermaßen.

Auf den Skiliften gibt es kein Warten sondern 800 schneesichere Höhenmeter mit Abfahrten bis vor die Haustüre. Eine Doppelsesselbahn und drei Schlepplifte sorgen für 15 Kilometer feinste Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden.  Die Schischule Vent betreut und unterrichtet Sie und Ihre Kinder in allen Schneesportarten.

 

rodeln

Winteraktivitäten

Der Rodelweg (5 km) lädt alle Winterfans zu lustigen Rodelpartien ein. Langläufern steht eine 2 km lange, gut präparierte Langlaufloipe zur Verfügung. Zusätzlich erwartet Sie das Team der Skischule Vent mit seinen geprüften Lehrern.

 

Wildspitze

Wildspitze - 3.774 m

Berühmt ist unsere Wildspitze schon seit der Erstbesteigung im Jahr 1848 durch Leander Klotz und einem unbekannten Begleiter und noch mehr, seit der Gletscherpfarrer Franz Senn als einer der ersten Touristen am Gipfel stand. Mit der Erschliessung der ersten Wege und Hütten kamen die Bergsteiger und dies war der Beginn des alpinen Tourismus in Vent.

Ötztal

Ötztal

Das längste Alpental Tirols legt seinen Gästen auf den 67 Kilometern zwischen der Autobahnabfahrt Ötztal und dem Talschluss mit dem größten Gletschergebiet der Ostalpen in seiner ganzen Vielfalt zu Füßen.

Erfahre mehr über das längste Seitental Tirols unter: www.oetztal.com