Wandern & Bergsteigen in Vent

Wandern
Routen

Stille und Ruhe...

...das sind die Markenzeichen von Vent - es endet die Strasse und es beginnen die Wege. Wandern Sie hinauf zu den Rofenhöfen, der höchstgelegenen, bewirtschafteten Siedlung der Ostalpen - ein interessanter Ausflug und eine Attraktion gleichermaßen. Besichtigen Sie die Hängeseilbrücke oder bewundern Sie die Haflingerzucht. Steigen Sie hoch bis über 3.000 Meter und beginnen Sie dort Ihre hochalpine Tour. Der Urlaub in Vent - er bleibt ein Erlebnis!

Drucken
GPX
KML
Fitness
Rennrad

Rennradtour - Sölden - Hochsölden

Rennrad • Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus
  • Hochsölden
    / Hochsölden
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Hochsölden Sonnblick
    / Hochsölden Sonnblick
    Foto: Ötztal Tourismus
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Rennradtour - Sölden - Hochsölden
1400 1600 1800 2000 2200 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Sonnblick

Kurze aber knackige Rennradtour mit einer Steigung von durchschnittlich 11 Prozent in den 2090 m hochgelegenen Skiort Hochsölden. Die sehr gut ausgebaute Straße nach Hochsölden ist wenig frequentiert, somit kann man den Anstieg  richtig genießen. Hochsölden besticht durch seine herrliche Lage inmitten der Natur mit atemberaubendem Ausblick.

 

schwer
16,5 km
1:47 h
748 hm
748 hm

Hochsölden kann als kleiner Bruder der Ötztaler Gletscherstraße zum Retten- bzw. Tiefenbachgletscher bezeichnet werden, zweigt doch der Weg zu dem kleinen Wintersportort oberhalb von Sölden im unteren Drittel von der Gletscherstraße ab. Während im Winter hier einiges los ist, befindet sich der Ort im Sommer auf Standby. Die dortigen Hotels sind geschlossen, am Ortsende nach einer extrem steilen Rampe befindet sich jedoch das Bergrestaurant Sonnblick. Tanken Sie die Sonne in dieser Traumlage abseits vom Trubel und der Hektik auf der Terrasse, mit herrlichem Ausblick ins Sölder Talbecken und die umliegenden Dreitausender. Auch bei der Auffahrt bietet sich ab und an ein Blick hinunter nach Sölden an.

P.S. Der Bau des ersten Sesselliftes im Ötztal erfolgte im Jahr 1948 von Sölden nach Hochsölden . 

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2094 m
1347 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Sonnblick

Sicherheitshinweise

Es gilt die StVO. Allgemeine gültige und übliche Verhaltensregeln.

Es ist zu beachten, dass im Rennradsport ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko bestehen kann. Trotz umsichtiger Tourenplanung bleibt immer ein Basisrisiko bestehen. Eine Tourenvorbereitung durch Ausdauersport, entsprechendes Training und Fortbildung sowie persönliche Umsichtigkeit mindert die Unfallgefahr und die Risiken.

Ausrüstung

Die persönliche Ausrüstung muss sicher und gebrauchsfähig sein und dem jeweiligen technischen Standard entsprechen. Jedem Rennradler wird empfohlen, sich in Fachliteratur oder vor Ort über die geplanten Touren zu informieren. Vollständige Rennrad-Ausrüstung auch für Geübte unbedingt empfohlen!

Tipp: Für die zum Teil spärlich beleuchteten Tunnel ist eine Beleuchtung ratsam.

Weitere Infos und Links

Diese kurze Route lässt sich perfekt mit folgenenden Rennradtouren ergänzen:

Rennradroute - Innerötztaler Trainingsrunde

Rennradroute - Vent & Rofen

Mehr Infos über Biken & Radfahren im Ötztal: https://www.oetztal.com/biken 

 

Start

Freizeit Arena Sölden (1347 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.969480, 11.010090
UTM
32T 652903 5203733

Ziel

Freizeit Arena Sölden

Wegbeschreibung

Start bei der Freizeit Arena in Sölden auf der B 186 in Richtung Süden. Nach kurzem einrollen durch das Ortszentrum von Sölden beginnt der Anstieg nach Hochsölden. Von Sölden aus nehmen wir am Ortsende rechts die Abzweigung Richtung Rettenbachgletscher und Hochsölden. Beim großen Parkplatz kurz vor dem Ortsteil Innerwald links halten. Auf etwa 1700 Metern Höhe besteht die Möglichkeit, die "harte" Variante Richtung Rettenbachgletscher zu wählen. Um Hochsölden zu erreichen bei der Kreuzung rechts halten und der Abzweigung bis in den Ort folgen. Kurz nach dem Ortsende nach links Richtung Süden um über eine kurze Schotterpassage  (100 m) das Bergrestaurant Sonnblick zu erreichen. Der Rückweg führt über die selbe Straße zurück nach Sölden. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Area 47
    Rennradtour - Sölden - Area 47
  • Obergurgl
    Rennradtour - Sölden - Obergurgl
  • Rennradtour - Sölden - Tiefenbachgletscher
  • Vent
    Rennradtour - Sölden - Vent & Rofen
  • Rennradtour - Sölden - Ötztaler Gletscherstraße zum Rettenbachgletscher
  • Timmelsjoch Hochalpenstraße
    Rennradtour Timmelsjoch Hochalpenstraße - Sölden - Pfelders
  • Timmelsjoch Hochalpenstraße
    Rennradtour Timmelsjoch Hochalpenstraße - Sölden - St. Leonhard
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,5 km
Dauer
1:47 h
Aufstieg
748 hm
Abstieg
748 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.