...das war ARTeVENT 2016

HÖHE.PUNKT.
GIPFEL. -KREUZE. -BÜCHER.
30.07. – 14.08.2016

Sa, 30.07.2016
20.00 Uhr
"Bergsteigerkapelle"
Eröffnungsabend ARTeVENT
Ausstellung mit Gipfelbüchern und Fotos aus dem Chronik-Archiv der Gemeinde Sölden, zusammengestellt von Chronist Ewald Schöpf.
Sa, 30.07.2016
20.45 Uhr
Hotel Vent
„Gipfeldieb“, Lesung mit dem Autor Radek Knapp
Ein Wiener Heizungsableser trifft bei seinem Besuch in den Wohnungen der Stadt auf einen besonderen Kunden: den Gipfeldieb. Der in Wien lebende polnischstämmige Autor Radek Knapp, bekannt durch seinen Bestseller „Herrn Kukas Empfehlungen“, liest aus seinem jüngsten Roman „Der Gipfeldieb“.
So, 31.07.2016
14.00 - 17.00 Uhr
Spielplatz hinter dem Hotel Vent
Kindernachmittag
Beim Kindernachmittag von ARTeVENT kannst du Spaß haben und spielen und sogar einen Berg und ein Riesen-Gipfelbuch basteln! Im Event-Iglu des Naturpark Ötztal erfährst du Anschauliches über die Ötztaler Natur und die Berge, Mikroskope und Schatzkiste laden zum Entdecken ein. Ein abwechslungsreicher Nachmittag für Klein und Groß, am Spielplatz hinter dem Hotel Vent. Kinder erhalten an diesem Tag eine Gratisfahrt mit den öffentlichen Bussen nach Vent und retour.
Mo, 01.08.2016
9.30 - ca. 15.00 Uhr
„3-Gipfel-Blick“ – Geführte Naturpark Wanderung zum Mutsbichl
Wanderung zum schönsten Aussichtspunkt von Vent mit 3-Gipfel-Blick: Similaun, Weißkugel & Wildspitze. Anmeldung im Informationsbüro Vent.
Di, 02.08.2016
9.30 - 17.00 Uhr
Literaturwanderung von Vent zum Hochjoch-Hospiz
Für Reisende des frühen 19. Jahrhunderts noch unberührtes Neuland, wird das hintere Ötztal, Vent und die umliegende Gebirgslandschaft ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nicht zuletzt durch Schriftstellerinnen und Schriftsteller entdeckt. In einer literarischen Wanderung von Vent zum Hochjoch-Hospiz und retour erzählt die Literaturwissenschaftlerin Iris Kathan von den Orten der Literatur, der Schauspieler Christoph Griesser wird an einzelnen Stationen aus Texten lesen.
Mi, 03.08.2016
20.45 Uhr
Die Forschung am Gipfel ... - Vortrag
… der Gipfel der Forschung?
Die extremen Bedingungen in den Gipfelregionen machen diesen Lebensraum besonders interessant für Naturforschende. Schließlich hatten die Gipfel der Alpen nicht nur einen entscheidenden Einfluss auf die Flora und Fauna Mitteleuropas, es lassen sich durch deren Untersuchung auch wertvolle Rückschlüsse auf die zukünftige Vegetationsentwicklung ziehen. Und das ist nur ein Aspekt von vielen, der die Gipfel für ForscherInnen so erstrebens- und ersteigenswert machen…
Vortrag von Nikolaus SCHALLHART, Alpine Forschungsstelle Obergurgl der Universität Innsbruck
Fr, 05.08.2016
20.30 Uhr
„Am Rand“, Lesung mit dem Autor Hans Platzgummer
Ein Mensch steigt früh am Morgen auf einen Berg. Sobald es dunkel ist, will er einen letzten Schritt tun ... Fesselnd bis zum Schluss schildert der Ich-Erzähler die Ereignisse, die ihn an den Rand eines Felsens geführt haben. Der in Innsbruck geborene Schriftsteller und Musiker Hans Platzgumer schreibt Romane, Hörspiele, Opern und Theatermusik. In Vent liest er aus seinem neuesten Werk „Am Rand“.
Mo, 08.08.2016
9.30 - ca. 15.00 Uhr
„3-Gipfel-Blick“ – Geführte Naturpark Wanderung zum Mutsbichl
Wanderung zum schönsten Aussichtspunkt von Vent mit 3-Gipfel-Blick: Similaun, Weißkugel & Wildspitze. Anmeldung im Informationsbüro Vent.
Do, 11.08.2016
20.45 Uhr
Hotel Vent
Zur Kulturgeschichte der Gipfelkreuze in den Ostalpen – Vortrag
Für breite Bevölkerungskreise ist die Existenz von Gipfelkreuzen heute selbstverständlich, sie sind jedoch ein äußerst junges Phänomen. Die Entstehung und Entwicklung der Kreuze als Gipfelzeichen wird im Vortrag anhand von Beispielen aus dem Ötztal sowie dem Ostalpenraum nachgezeichnet. Vortrag von Michael Kasper, Historiker (Montafoner Museen/Universität Innsbruck)
Sa, 13.08.2016
20.30 Uhr
ARTist in Vent – Präsentation der in Vent entstandenen Kunstwerke
Die beiden jungen Künstlerinnen Janina Gospodarek und Gisela Klammsteiner bewegen sich in ihrem künstlerischen Schaffen zwischen Hamburg, Wien und Osttirol. Bei ARTeVENT werden sie mit zwei weiteren KünstlerInnen in einem temporären Atelier aber auch im Freien besondere Kunstwerke entstehen lassen.
So, 14.08.2016
11.00 Uhr
Abschluss ARTeVENT 2016
Mit einer Gipfelmesse auf dem Wilden Manndle
täglich
"Bergsteigerkapelle"
Ausstellung in der „Bergsteigerkapelle“
Ausstellung von Gipfelbüchern und Fotos aus dem Chronik-Archiv der Gemeinde Sölden, zusammengestellt von Chronist Ewald Schöpf.
täglich
14.30 bis 18.30 Uhr
Sportalm/Hotel Vent
„BergLese“ Buchausstellung
mit Fachliteratur und Bergbüchern

Die Veranstaltungen von ARTeVENT können kostenlos besucht werden!